ANT!FOTO FUNDRAISING

Dezember 6, 2023 von admin | Kommentare deaktiviert für ANT!FOTO FUNDRAISING

Support the upcoming ANT!FOTO Magazine #7
about Photography, Street & City, Music & Street Culture
with: Paul Grund, Myr Muratet, Hannah Darabi & Benoit Grimbert, DJ Sundae, Natacha Nisic and many more.

Dear Friends and Supporters of ANT!FOTO Magazine, We are very excited to announce a fundraising event and crowdfunding campaign for the much-anticipated ANT!FOTO Magazine #7.

Sat. & Sun. Dec 9 & Dec 10, 2023, from 3-8 pm.
Studio Böhm Kobayashi, Ronsdorfer Str. 77a, 40233 Düsseldorf

Weiterlesen →

The PhotoBookMuseum

November 30, 2023 von admin | Kommentare deaktiviert für The PhotoBookMuseum

Bei der letzten Veranstaltung der ANT!FOTO Bar im Stadtfenster der Zenralbibliothek Düsseldorf haben wir Markus Schaden und Frederic Lezmi zu Gast.

Montag, 4. Dezember 2023
18 Uhr



2014 in Köln eröffnet, fördert es das Fotobuch als eine der zentralen Ausdrucksformen der Fotografie. Ohne festes Haus nutzt das PhotoBookMuseum aktiv innovative mobile Vermittlungs- und Ausstellungsstrategien und lädt zur Partizipation ein. Die beiden Museumsleiter bringen eine Auswahl von internationalen Fotobüchern mit und freuen sich, mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.

ANT!FOTO Talks & Bar.

August 14, 2023 von admin | Kommentare deaktiviert für ANT!FOTO Talks & Bar.


20.09.2023, 18 Uhr
Ben Krewinkel
Africa in the Photobook

Zentralbibliothek Düsseldorf
Konrad-Adenauer-Platz 1

Ben Krewinkel (Maastricht, 1975) studierte moderne afrikanische Geschichte in Amsterdam und Pretoria. Seine Dissertation handelt von der Rolle der Frauen im dem Befreiungskampf in Mosambik. Außerdem studierte er Dokumentarfotografie an der Fotoacademie Amsterdam. Das Studium schloss er mit einer Arbeit über dieAusbildung von Krankenschwestern zur Bekämpfung von HIV in Venda, Südafrika ab, die mit „cum laude“ bewertet wurde. Er hat außerdem einen Master Abschluss der »Photographic Studies« der Universität Leiden; dazu forschte er über die die fotografische Darstellung der ‚armen Weißen‘ in Südafrika im 20. Jahrhundert.
Seitdem schreibt Ben Krewinkel über Fotografie und arbeitet derzeit an einem langfristigen
Projekt mit dem Titel »Africa in the Photobook«, ein Projekt über die sich verändernde visuelle Darstellung Afrikas durch das Medium des Fotobuchs.